Bestattungsinstitut Frank in Oberkirch – wer wir sind

Darauf können Sie vertrauen: Als Meisterbetrieb stehen wir für eine perfekte Dienstleistung ebenso wie für eine einfühlsame, individuelle Herangehensweise.

Inhaber Martin Schlichting absolvierte schon als Schüler ein Praktikum bei einem Bestattungsbetrieb in Niedersachsen. Im Rahmen seiner Ausbildung in Familienbetrieben in Bayern und Nordrhein-Westfalen lernte er die unterschiedlichen Facetten des Bestattergewerbes kennen. Aufgrund der hohen kulturellen Vielfalt in den verschiedenen Bundesländern erhielt er auch intensive Einblicke in diverse Bestattungskulturen. Nachdem er in den Schwarzwald nach Lauf und die Region Ortenau gekommen war, absolvierte er in Bühl seine Prüfung zum Bestattermeister in einem dortigen Bestattungsunternehmen, wo er sich auch ein großes Netzwerk aufbaute, das ihm ermöglichte, später ein eigenes Unternehmen zu gründen. Seine Lebensgefährtin Claudia Metzner erlernte den Beruf der Bestatterin bei einem Traditionsunternehmen in Speyer, um später in Bühl und Baden-Baden als Bestattungsfachkraft den Menschen dort zur Seite zu stehen.

Schön früh hegte Martin Schlichting den Wunsch, sich später einmal selbständig zu machen und Verantwortung für Mitarbeiter, Verstorbene und Angehörige zu übernehmen. Die Ortenau war für ihn die Region, in der er diesen Wunsch erfüllen konnte. So übernahm er 2019 das Bestattungsinstitut Frank, das in Oberkirch schon lange verwurzelt ist: Bereits 1973 gründeten Helga und Rudolf Frank das Unternehmen, das ab 2008 zunächst von Benjamin Schwab weitergeführt wurde.

Claudia Metzner und Martin Schlichting sind inzwischen längst im Badischen heimisch geworden und hier auch bestens vernetzt. Gemeinsam führen sie ein junges, engagiertes und weltoffenes Team, das Ihnen in den Städten und Gemeinden der Region Oberkirch, Lautenbach, Appenweier, Renchen, Oppenau, Bad Peterstal-Griesbach, Durbach, Offenburg, Achern, Kappelrodeck und in der gesamten Ortenau stets zur Verfügung steht.

 

Unser Büro in Oberkirch